Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Anna Arkushyna (ua)

Freitag, 15 Jul 2022

Anna Arkushyna (Ukraine, geb. 1989) erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Nationalen Musikakademie der Ukraine und der Kunstuniversität Graz. Sie studierte bei Alla Zagaïkevych, Eugene Stankovych, Beat Furrer, Marco Ciciliani, Daniel Mayer und Franck Bedrossian. Ihre Werke wurden bei den Festivals Kontrasty, Ukrainische Biennale für Neue Musik, ManiFeste IRCAM, next_generation 7.0 ZKM, Randspiele, Klangwerkstatt Berlin, Impuls Academy, Evimus etc. aufgeführt. Annas Musik wurde von führenden Ensembles aufgeführt, darunter Musikfabrik, Ensemble Modern, Ensemble intercontemporain, Cantando Admont, Salzburg MozArt Sinfonietta, Ensemble Nostri Temporis, Ensemble Spectrum, Airborn extended. Sie ist Preisträgerin des "Pre-art composer's competition" in der Schweiz (2017), Finalistin des "Ö1-Talentebörse Kompositionspreis 2020" in Österreich. Im Jahr 2021 wurde sie mit dem "Musikförderungspreis der Stadt Graz" ausgezeichnet.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.