Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Okkyung Lee (kr)

Samstag, 07 Mär 2020

Acousmonium Samstag

20:45 - 21:05 Mumuth
Live

Die klassisch ausgebildete Cellistin Okkyung Lee bewegt sich mit ihrem Instrument Richtung Noise-Improvisation. Ihr ekstatisches Spiel ist Ausgangspunkt einer gesamtheitlichen Dekonstruktion des Instruments, aus dem sie jeden nur erdenklichen Klang schält und dabei Körperlichkeit und Expressivität in den Fokus stellt. Es sind rohe und intensive Klangarrangements, deren Wirkung von verstörend bis klaustrophobisch reicht. Ihre Releases sind auf John Zorn’s Label Tzadik ebenso erschienen wie auf Stephen O’Malleys Label Ideologic Organ. 

Diese Performance ist Teil von Re-Imagine Europe.

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.