Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Acousmonium Freitag

Freitag, 06 Mär 2020

19:30 - 22:30 Mumuth

Das Acousmonium ist das 1974 von Francois Bayle entworfene und ursprünglich von der Groupe de Recherches Musicales im Maison de Radio France verwendete Klangdiffusionssystem. Es besteht aus rund 50 Lautsprechern unterschiedlicher Größe und Form und wurde für die Tonbandwiedergabe entwickelt. Wie Bayle 1993 in einer CD-Sleevenote schrieb, war es "Eine weitere Utopie, die dem reinen "Hören" gewidmet ist.... als durchdringlicher "Projektionsbereich", der im Hinblick auf das Eintauchen in den Klang angeordnet ist, der verräumlichten Polyphonie, die artikuliert und gerichtet ist".

Seit seiner Erfindung vor 45 Jahren wurde das Acousmonium immer weiterentwickelt und an die neuesten ästhetischen und technologischen Paradigmen angepasst. Das Elevate wird die seltene Möglichkeit bieten, das Acousmonium live zu erleben.

 

Projekt ist Teil von Re-Imagine Europe:

Re-Imagine Europe

 

Partner:

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.