Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Franz Nahrada (at)

Samstag, 07 Mär 2020

Franz Nahrada, geboren 1954, Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie in Wien, multilokal seit 2017 in Bad Radkersburg und Wien, beschäftigt sich mit der Zukunft des Wohnens und Arbeitens am Land sowie virtuellen Brücken zu städtischen Zentren. Ihn fasziniert das Wechselspiel von Technologien, Medien und der vom Mensch gestalteten Landschaften und Lebensräume. Er sammelt, begleitet und unterstützt seit vielen Jahren Beispiele und Ideen für Habitate, in denen Mensch und Natur symbiotisch zusammenwirken und bezeichnet sie als „Globale Dörfer“. Erfahrungen sammelte er unter anderem durch seine Arbeit als Softwareentwickler, Mitbegründer des Zentrums für Soziale Innovation, Touristiker, Hoteldirektor und Entdeckungsreisender.


Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.