Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Elevate Festival 2020 - Eröffnung

Mittwoch, 04 Mär 2020

19:30 - 22:00 Orpheum

Beschwingt und feierlich, aber auch scharfsinnig und mit viel Tiefgang: Die traditionelle Eröffnungs-Show im Grazer Orpheum wird wieder Lust machen auf vier Tage Festival-Intensität.

Die österreichische Pop-Diva Ankathie Koi mit oberbayerischen Wurzeln wird erstmals die Elevate Eröffnung moderieren.  Die liebste Rolle der Vokuhila-Trägerin mit dem Faible für extravagante Outfits ist jene der Gender-Troublemakerin, wo sie mit keckem Grinsen den Macho aus ihrem Innersten kramt und auf die Bühne stellt. Natürlich ist das offen feministisch, nur halt ohne Dogmen und Regeln. Bis auf eine, sie lautet: Ned deppat sein!

Im Rahmen der Eröffnungs-Show wird es auch eine bewegende Rede der brasilianischen Indigenen-Aktivistin Daiara Tukano geben. Jacob Bilabel vom Berliner Think-Tank Thema1 wird auftreten und Nnimmo Bassey, Umweltaktivist und Alternativer Nobelpreisträger aus Nigeria, wird Elevate erneut mit einem Kurzbesuch beehren.

Die inhaltliche Ausrichtung des Elevate Festivals 2020 oszilliert zwischen der immer wiederkehrenden Frage nach der „menschlichen Natur“ und somit auch der grundsätzlichen Frage nach der Menschlichkeit im Spektrum gesellschaftspolitischer, klimatischer und technologischer Veränderungsprozesse.

In gesamt mehr als 30 Veranstaltungen im Diskursbereich des Elevate Festivals 2020 werden mehr als 40 internationale Gäste viel Wissen vermitteln und das Bewusstsein über wichtige gesellschaftspolitische Fragestellungen schärfen. Zu inspirieren, zum Diskutieren anzuregen und dabei auch konkrete Handlungsoptionen aufzuzeigen ist für das Elevate Team dabei essentiell. Eine Vorschau auf die Themen gibt es im Rahmen der Eröffnungs-Show - untermalt mit Live-Musik durch KünstlerInnen des Festivals.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.