Beginn des Seitenbereichs: Inhalt
Autonome Maschinen - Kontrollierte Menschen?
Autonome Maschinen - Kontrollierte Menschen?

Algorithmen sind fester Bestandteil der aktuellen „Kultur der Digitalität“. Sie erleichtern viele Dinge in unseren Gesellschaften, aber sie werfen auch viele Fragen auf. Damit sie funktionieren, brauchen sie große Mengen von Daten. Der Aufstieg der Algorithmen ist also untrennbar verbunden mit Big Data. Wem gehören diese Daten? Wer hat darauf Zugriff? Wie verändern sich dadurch die Machtverhältnisse in unserer Gesellschaft? Ist unser Konzept der Menschenrechte im digitalen Zeitalter noch ausreichend? Das ist der eine Aspekt. Ein anderer ist: was können Algorithmen eigentlich und was nicht? Welche Entscheidungen soll/kann eine Gesellschaft Maschinen überlassen und wo ist der Mensch nicht ersetzbar? Diese Fragen besprechen die Computerwissenschaftlerin Claudia Wagner, der Kulturwissenschaftler Felix Stalder und der Soziologe Stefan Selke.

2017

Freitag, 03 Mär

13:30 - 15:00

Forum Stadtpark

Stadtpark 1, 8010 Graz

Information & Links


Moderation: Brigitte Kratzwald (Elevate)

Eintritt frei

#e17autonome

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.