Beginn des Seitenbereichs: Inhalt
Painted by Numbers
Painted by Numbers

Große Datenanalysen und deren Algorithmen werden häufig als Garant für Objektivität dargestellt. Painted by Numbers beschäftigt sich mit den normativen Effekten algorithmischer Regime und der Frage, wie kalkulatorische Praktiken in performative Technologien der Repräsentation verwandelt werden. Painted by Numbers untersucht den wachsenden Einfluss digitaler Kontrollsysteme und deren kaskadierende Wirkungsketten in Bezug auf die kulturelle und gesellschaftliche Wirklichkeit. Wir diskutieren, wie navigierende Wissensmaps, die in sich-selbst-beherrschenden Subjekten und Subjektivitäten internalisiert sind, durch digitale Herrschaftssysteme in Kraft gesetzt werden.

Partner für diese Session: World Information Institute

2017

Freitag, 03 Mär

17:30 - 19:00

Forum Stadtpark

Stadtpark 1, 8010 Graz

Information & Links


Moderation: Konrad Becker (World Information Institute)

Eintritt frei

#e17numbers

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.