Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Sarah Harrison (uk)

Die Journalistin Sarah Harrison ist eine führende Mitarbeiterin von WikiLeaks und die engste Beraterin von Julian Assange.

Sie arbeitete für WikiLeaks sowie für das Bureau of Investigative Journalism und das Centre for Investigative Journalism an wichtigen Projekten, im Zuge derer schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen und Machenschaften der globalen Überwachungsindustrie aufgedeckt wurden.

Harrison half NSA-Whistleblower Edward Snowden auf äußert mutige Weise bei seiner legalen Abreise aus Hongkong und begleitete ihn auf seiner Reise in die Sicherheit als er von der US-Regierung verfolgt wurde. Sie leitet die Courage Foundation, eine internationale Organisation zur Unterstützung von Whistleblowern.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.