Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

John Holloway

John Holloway ist Professor für Soziologie am Institut für Sozial- und Humanwissenschaften der Benemérita Universidad Autónoma de Puebla, Mexiko. Er publiziert umfangreich zu Fragen marxistischer Theorie, zur zapatistischen Bewegung und zu neuen Formen antikapitalistischer Kämpfe. Sein Buch Die Welt verändern, ohne die Macht zu übernehmen wurde in elf Sprachen übersetzt und entfachte eine lebhafte internationale Debatte. In seinem aktuellsten Buch Kapitalismus aufbrechen entwickelt er die Argumentation weiter, indem er nahelegt, dass die einzige Weise, die Revolution heute zu denken, darin besteht, sie als Erschaffung, Ausdehnung, Vervielfältigung und Zusammenfließen der Risse in der kapitalistischen Herrschaft zu denken.

2014

Donnerstag, 23 Okt

Elevate #10 - Eröffnungsshow

20:00 - 22:00

Dom Im Berg

2014

Freitag, 24 Okt

Think Hope, Think Crisis

09:30 - 11:30

Forum Stadtpark

2014

Donnerstag, 23 Okt

Elevate #10 - Eröffnungsshow

20:00 - 22:00

Dom Im Berg

2014

Freitag, 24 Okt

Think Hope, Think Crisis

09:30 - 11:30

Forum Stadtpark

2005

Donnerstag, 08 Sep

Eröffnung

19:00 - 01:00

Dom Im Berg

2005

Freitag, 09 Sep

Die Welt verändern ohne die Macht zu übernehmen

12:00 - 17:00

Schlossbergrestaurant

2005

Freitag, 09 Sep

Independent People / Independent Movements

18:00 - 21:00

Dom Im Berg

2005

Donnerstag, 08 Sep

Eröffnung

19:00 - 01:00

Dom Im Berg

2005

Freitag, 09 Sep

Die Welt verändern ohne die Macht zu übernehmen

12:00 - 17:00

Schlossbergrestaurant

2005

Freitag, 09 Sep

Independent People / Independent Movements

18:00 - 21:00

Dom Im Berg

2005

Donnerstag, 08 Sep

Eröffnung

19:00 - 01:00

Dom Im Berg

2005

Freitag, 09 Sep

Die Welt verändern ohne die Macht zu übernehmen

12:00 - 17:00

Schlossbergrestaurant

2005

Freitag, 09 Sep

Independent People / Independent Movements

18:00 - 21:00

Dom Im Berg

John Holloway (mx)

Information & Links

Interviews & Texte

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.