Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Ingrid Skjoldvær (no)

Sonntag, 03 Mär 2019

Leave it in the Ground

15:30 - 16:30 Forum Stadtpark
Via Videostream

Ingrid Skjoldvær ist eine norwegische Umweltaktivistin und Studentin. Ingrid wuchs in Vesterålen auf, einem der produktivsten Fischereigebiete der Welt. Mit 13 Jahren engagierte sie sich in der Umweltbewegung, als die Ölindustrie mit den Bohrungen vor der Küste der Schären Vesterålen, Lofoten und Senja beginnen wollte. Ingrid war von 2016-2018 Vorsitzende von Natur og Ungdom (Young Friends of the Earth Norway), wo sie sich dafür einsetzte, die Deponierung von Bergbauabfällen in norwegischen Fjorden zu stoppen und die Klimaklage von Natur og Ungdom und Greenpeace gegen die norwegische Regierung wegen der Zulassung weiterer arktischer Bohrungen zu leiten. Heute ist Ingrid stellvertretende Vorsitzende von Folkeaksjonen (The Peoples Movement for an Oil-free Lofoten, Vesterålen und Senja).

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.