Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Srecko Horvat (hr)

  • Zurück zur Übersicht

Mittwoch, 27 Feb 2019

Donnerstag, 28 Feb 2019

Der Philosoph Srećko Horvat wurde in Jugoslawien geboren, aber lebt heute ohne fixe Adresse. Er veröffentlichte mehr als 10 Bücher, die in über 15 Sprachen übersetzt wurden. Zuletzt erschienen „What Does Europe Want?" (Co-Autor Slavoj Žižek, Columbia University Press, 2014), „Welcome to the Desert of Post-Socialism" (Verso, 2015) und „The Radicality of Love" (Polity Press, 2015). Horvat schreibt regelmäßig für den Guardian, die New York Times und Al Jazeera. Gemeinsam mit Griechenlands ehemaligem Finanzminister Yanis Varoufakis rief er 2016 DiEM25 (Democracy in Europe Movement) ins Leben.

  • Zurück zur Übersicht

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.