// Baby Ford

( / )

Baby Ford ist inmitten der heutigen Techno Szene als herausragender Künstler zu bezeichnen, dem es trotz häufiger Stilwandel wie wenigen anderen geglückt ist, sich selbst treu zu bleiben.

Ende der Achtziger war er Mitbegründer der britischen Acid House Szene und hat unter einer Reihe von Pseudonymen, wie Casino Classix, El Mal, Solcyc und eben Baby Ford, veröffentlicht. Seine frühen Werke erschienen hauptsächlich auf dem Rhythm King Label und waren stark beeinflusst vom Acid House Sound der späten Achtziger und von Produzenten wie Marshall Jefferson, Ron Trent, Armando und Larry Heard. Als Labelbetreiber war er verantwortlich für Trelik und Ifach, zwei angesehenen Experimentaltechno-Labels.

Zusammen mit Thomas Melchior und Ian Loveday war er an Projekten wie Soul Capsule und Sunpeople beteiligt. Nicht so sehr als Remixer aktiv, hat Ford für z.B. Stefan Robbers Florence Projekt und Pop Techno Gruppe S’Express einige Tracks bearbeitet. Mittlerweile ist er inmitten der pulsierenden Berliner Minimalszene rund um Labels wie Perlon und Sender beheimatet.



Wann / Wo? >>> /


<< ZURCK  << KNSTLERINNEN-LISTE
>> TICKETS BESTELLEN