// Jackson & His Computer Band

( / )

Kolossal gefilterte House Cuts von Jacksons EPs Sense Juice und Gourmet führen zu Artikeln im NME, I-D, Jockey Slut und in ähnlichen Medien. Wirklich bekannt wird er 2003, als seine vierte Single, Utopia, DJs und Fans mit ihrem überirdischen Apres-Rave-Glanz entzückt.

Das britische Label Warp entdeckt Jackson sofort als echten Innovator mit eigenem unverwechselbaren Sound und Persönlichkeit und nimmt ihn unter Vertrag, 2005 erscheint sein Debütalbum Smash. Sein Stil wird als „Stilorgie, eine psychedelische Huldigung des Konflikts“, beschrieben. Er mischt Elemente, die eigentlich nicht zusammenpassen, schlägt Grenzen nieder und erzeugt Spannung durch Gegensätze. Jackson wurde schon von Künstlern wie Femi Kuti, Air, Vanessa Paradis, Freeform Five, Jean Jacques Perrey, Luke Viberts Moog Acid und erst kürzlich von Justice mit Remixen beauftragt.

Im Moment arbeitet er an seinem zweiten Album für Warp, das 2008 erscheinen soll.



Wann / Wo? >>> /


<< ZURCK  << KNSTLERINNEN-LISTE
>> TICKETS BESTELLEN